Gruss aus Bruneck

Gruss aus Bruneck Gruss aus Bruneck

Weitere Variationen wählen

  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 91150
  • Unser Preis : 72,00 €
  • Endpreis*, zzgl. Versand
Wird geladen ...

  • Lieferbare Ausgaben / Stimmen:
Kategorie:

Beschreibung

Gruss aus Bruneck
Konzertmarsch für Blasorchester

von Achille Del Marco
Neubearbeitung von Gottfried Veit
(erschienen in der Reihe "Berühmte Märsche" als Nr. VIII)

Einer der bedeutendsten Komponisten Welschtirols zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts war zweifellos Achille Del Marco. Er wurde im Jahre 1877 als Sohn eines Orgelbauers und Organisten in Tesero geboren. Bereits mit zwölf Jahren spielte Del Marco nicht nur in der Musikkapelle seines Geburtsortes mit, sondern sang auch im dortigen Kirchenchor. Seine Studien absolvierte er am "Liceo Musicale" in Trient und Pesaro. Neben zahlreichen Werken für Blasorchester schrieb Achille Del Marco auch Kammermusiken, eine Oprette für Kinder, Kompositionen für Symphonieorchester, Operntranskriptionen und Sakralmusik.

Der Marsch "Gruss aus Bruneck" entstand in Del Marcos Brunecker-Jahren (1931-1935) und wurde der Bürgerkapelle Bruneck gewidmet.

Die Ausgabe enthält folgende Stimmen:
Particell (Direktion C)
Flöte C I, II
Oboe
Fagott
Klarinette Es
Klarinetten B I, II, II (je 3x)
Baßklarinette B
Altsaxophone Es I, II
Tenorsaxophon B (2x)
Baritonsaxophon Es
Flügelhörner B I, II (je 2x)
Trompeten B I, II (je 2x), III, IV
Hörner Es / F I, II, III, IV (je 2x)
Tenorhorn B (3x)
Bariton C/B (2x)
Posaunen C/B I, II, III (je 2x)
Bässe C I, II
Bass B
Bass Es
Kleine Trommel
Große Trommel
Pauken